Premiumpartner
Apotheke am Obermarkt Frankenberg Reifen Beil Frankenberger Bank Finger Haus game & food Frankenberg Günther Heisskanaltechnik Autohaus Friedrich Hoffmann hr2 kultur HNA JS Event & Medientechnik Osborn - Ihr Partner für Technische Bürsten, Polierpasten und Schleifwerkzeuge Richter Drehteile THONET GmbH VHS Bad Wildungen Viessmann Landkreis Waldeck Frankenberg Waldeckische Landeszeitung / Frankenberger Zeitung

Thea Dorn

Thea Dorn (*1970 Offenbach) ist eine sehr vielseitige Schriftstellerin, Dramaturgin und Fernsehmoderatorin. Aufgewachsen in Frankfurt hatte sie nach einer Gesangsausbildung Philosophie und Theaterwissenschaft studiert und ihre Magisterarbeit zum Thema Selbsttäuschung geschrieben. Später arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Freien Universität in Berlin und als Dramaturgin am Schauspielhaus Hannover. Ihr schriftstellerisches Debüt „Berliner Aufklärung“ erschien 1994 – ein Kriminalroman. Es folgten weitere Krimis wie „Die Hirnkönigin“, aber auch Sachbücher wie „Die neue F-Klasse“ mit Essays über den Feminismus und die Zukunftschancen von Frauen. Dorn schrieb Theaterstücke und das Drehbuch für einen Tatort-Krimi. Seit 2003 moderierte sie verschiedene Fernseh-Sendungen, so etwa den „Büchertalk“ im Südwestrundfunk (SWR), die Talkshow Paris-Berlin bei Arte und seit 2004 die SWR-Sendung „Literatur im Foyer“. Thea Dorn ist ein Künstlername, die studierte Philosophin hat ihn in Anspielung an den bekannten Philosophen Theodor W. Adorno gewählt.

Thea Dorn
© Kerstin Ehmer
© Kerstin Ehmer