Premiumpartner
Apotheke am Obermarkt Frankenberg Reifen Beil Frankenberger Bank Finger Haus game & food Frankenberg Günther Heisskanaltechnik Autohaus Friedrich Hoffmann hr2 kultur HNA JS Event & Medientechnik Osborn - Ihr Partner für Technische Bürsten, Polierpasten und Schleifwerkzeuge Richter Drehteile THONET GmbH VHS Bad Wildungen Viessmann Landkreis Waldeck Frankenberg Waldeckische Landeszeitung / Frankenberger Zeitung

Karen Duve

Karen Duve (*1961 Hamburg) ist Schriftstellerin und Autorin verschiedener Bestseller. Aufgewachsen im Hamburger Stadtteil Wandsbeck machte sie auf Wunsch ihrer Eltern zunächst eine Ausbildung zur Steuerinspektorin, die sie jedoch 1983 abbrach. Daraufhin verdingte sich Duve unter anderem 13 Jahre lang als Taxifahrerin. Erfahrungen aus dieser Zeit verarbeitete sie später in ihrem Bestseller-Roman „Taxi“. Seit 1990 arbeitet Duve als freiberufliche Schriftstellerin, ihre erste Erzählung „Im tiefen Schnee ein stilles Heim“ war 1995 erschienen. Zu ihren bekanntesten Werken gehören neben „Taxi“ (2008) der „Regenroman“ (1999), „Dies ist kein Liebeslied“ (2002) und das Buch „Anständig Essen“ (2011), in dem Duve ihren Selbstversuch beschreibt, verschiedene Ernährungsformen auszuprobieren.. So etwa biologisch, vegetarisch oder auch vegan. Über die Recherchen zu dem Buch wurde Duve zur Vegetarierin und engagierten Tierschützerin, heute lebt sie auf einem Hof in Brandenburg. Duve erhielt zahlreiche Preise für ihre Werke, darunter den Bettina-von-Arnim-Preis (1995) und den Friedrich-Hebbel-Preis (2004); sie gehört dem wissenschaftlichen Beirat der religionskritischen Giordano Bruno Gesellschaft an.

Karen Duve
© Thomas Müller
© Thomas Müller