Premiumpartner
Apotheke am Obermarkt Frankenberg Reifen Beil Frankenberger Bank Finger Haus game & food Frankenberg Günther Heisskanaltechnik Autohaus Friedrich Hoffmann hr2 kultur HNA JS Event & Medientechnik Osborn - Ihr Partner für Technische Bürsten, Polierpasten und Schleifwerkzeuge Richter Drehteile THONET GmbH VHS Bad Wildungen Viessmann Landkreis Waldeck Frankenberg Waldeckische Landeszeitung / Frankenberger Zeitung

Reiner Stach

Reiner Stach (*1951, Rochlitz/Sachsen) wuchs in Pforzheim auf und studierte danach in Frankfurt am Main Philosophie, Mathematik und Literaturwissenschaft. Schon als Schüler und Student ließ er sich von den Werken Franz Kafkas faszinieren, der Prager Autor wurde sein Lebensthema. 1985 legte Reiner Stach eine Doktorarbeit über Kafkas
„erotischen Mythos“ vor. Danach arbeitete er als Lektor für verschiedene Verlage und gab Sachbücher heraus, zudem war er an der kritischen Edition von Kafkas Werken beteiligt. Die 1996 begonnene Arbeit an einer umfangreichen Biographie Franz Kafkas beschäftigte den Literaturwissenschaftler 18 Jahre lang – 2014 erschien der viel gerühmte dritte und abschließende Band. Im Rahmen seiner Recherchen entdeckte Reiner Stach in den USA den Nachlass von Kafkas erster Verlobter Felice Bauer und präsentierte ihn in der Ausstellung „Kafkas Braut“, die unter anderem in Frankfurt, Wien und Prag gezeigt wurde. Für den S. Fischer-Verlag betreut der Autor seit 2005 die weltweit meistbesuchte Kafka-Website franzkafka.de.

Reiner Stach
© Jürgen Bauer/Suhrkamp Verlag
© Jürgen Bauer/Suhrkamp Verlag