Premiumpartner
Finger Haus Frankenberger Bank Waldeckische Landeszeitung / Frankenberger Zeitung Günther Heisskanaltechnik HNA hr2 kultur Autohaus Friedrich Hoffmann JS Event & Medientechnik Osborn - Ihr Partner für Technische Bürsten, Polierpasten und Schleifwerkzeuge Richter Drehteile THONET GmbH VHS Bad Wildungen Viessmann

Literatur für Kinder und Jugendliche

Lisa-Marie Gerl - Foto: Jan Bosch
Lisa-Marie Gerl - Foto: Jan Bosch
Lisa-Marie Gerl - Foto: Jan Bosch

Wie schon in den vergangenen Jahren gibt es auch 2018 beim „Literarischen Frühling“ wieder Sonderangebote für Schulen

Literatur tut nicht nur Erwachsenen gut, sondern auch Kindern und Jugendlichen. Deshalb gibt es beim „Literarischen Frühling in der Heimat der Brüder Grimm“ auch ein kostenfreies Sonderangebot für Schulen der Region. Jahr für Jahr bitten die Veranstalter, einige der Autoren, nicht nur vor dem normalen Festival-Publikum aufzutreten, sondern auch vor Schülerinnen und Schülern. Und für die Kleinsten trägt eine Autorin oder Darstellerin aus literarischen Werken vor. In diesem Jahr ist es die Schauspielerin Lisa-Marie Gerl, die dem Ensemble des Hessischen Landestheaters Marburg angehört und dort auch das Theaterlabor leitet. Sie liest aus Michael Endes Erzählung „Lenchens Geheimnis“.

Die Veranstaltungen für Schülerinnen und Schüler:

Montag, 16. April

9:30 Uhr | Schloss Friedrichstein, Bad Wildungen
Hans Pleschinski, „Wiesenstein“
Für Schülerinnen und Schüler des Stresemann-Gymnasiums Bad Wildungen

10:00 Uhr | Hotel Die Sonne Frankenberg
Lisa-Marie Gerl, „Lenchens Geheimnis“
Für Schülerinnen und Schüler der Grundschule Frankenau

Dienstag, 17. April

10:00 Uhr | Landhaus Bärenmühle
Lisa-Marie Gerl, „Lenchens Geheimnis“
Für Schülerinnen und Schüler der Grundschule Frankenau

10:00 Uhr | Hotel Die Sonne Frankenberg
Jürgen Neffe, „Charles Darwins große Reise“
Für Schülerinnen und Schüler des Edertal-Gymnasiums Frankenberg

Mittwoch, 18. April

10:00 Uhr | Hotel Schloss Waldeck
Jürgen Neffe, „Charles Darwins große Reise“
Für Schülerinnen und Schüler der Alten Landesschule Korbach

07.03.2018