Premiumpartner
Finger Haus Frankenberger Bank Waldeckische Landeszeitung / Frankenberger Zeitung Günther Heisskanaltechnik HNA hr2 kultur Autohaus Friedrich Hoffmann JS Event & Medientechnik Osborn - Ihr Partner für Technische Bürsten, Polierpasten und Schleifwerkzeuge Richter Drehteile THONET GmbH VHS Bad Wildungen Viessmann

Sahra Wagenknecht

Sahra Wagenknecht (* 1969, Jena) ist als Frakionsvorsitzende der Partei Die Linke im Bundestag und Spitzenkanidatin bei der Bundestagswahl 2017 eine der bekanntesten Politikerinnen in Deutschland. Die promovierte Volkswirtin, Tochter einer Deutschen und eines Iraners, geriet als junge Frau in der Schlussphase der DDR mit dem Regime in Konflikt, trat aber dennoch im Sommer 1989 der SED bei und engagierte sich für eine sozialistische Umgestaltung des Landes. In der SED-Nachfolgepartei PDS war sie eine führende Vertreterin der orthodoxen Kommunistischen Plattform und verteidigte noch nachträglich den Bau der Mauer im Jahre 1961. Auch später machte Sahra Wagenknecht immer wieder mit eigenwilligen, rhetorisch sehr geschickt vorgetragenen Positionen von sich reden und wurde ein häufiger Gast in Talkshows. 2004 gelangte sie ins Europaparlament, 2009 wurde sie über die nordrhein-westfälische Landesliste in den Bundestag gewählt, dem sie seither angehört. Ihren Wohnsitz hat sie seit 2012 gemeinsam mit ihrem Ehemann Oskar Lafontaine in Merzig im Saarland. Die Politikerin hat eine ganze Reihe erfolgreicher Bücher veröffentlicht, so zuletzt 2016 das Werk „Reichtum ohne Gier – wie wir uns vor dem Kapitalismus retten“.

Sahra Wagenknecht