Premiumpartner
Finger Haus Frankenberger Bank Waldeckische Landeszeitung / Frankenberger Zeitung Günther Heisskanaltechnik HNA hr2 kultur Autohaus Friedrich Hoffmann JS Event & Medientechnik Osborn - Ihr Partner für Technische Bürsten, Polierpasten und Schleifwerkzeuge Richter Drehteile THONET GmbH VHS Bad Wildungen Viessmann

Hans Pleschinski

Hans Pleschinski (* 1956, Celle) wuchs an der innerdeutschen Grenze in Niedersachsen auf und studierte in München Literatur- und Theaterwissenschaft, danach arbeitete er für den Bayerischen Rundfunk. Seit 1995 veröffentlichte er verschiedene Romane, darunter zuletzt „Königsallee“, ein Buch über Thomas Mann. Ferner gab der Autor eine Auswahl aus dem Briefwechsel zwischen dem preußischen König Friedrich II. und dem französischen Philosophen Voltaire heraus und übersetzte das geheime Tagebuch des Herzogs von Croÿ, eines einflussreichen Akteurs aus der Endphase des Ancien Régime. Hans Pleschinski wurde für sein Wirken vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Literaturpreis der Stadt München und der Berufung zum Chevalier dans l’ordre des Arts et des Lettres. Der Autor ist auch Mitglied der Bayerischen Akademie der Künste, wo er die Abteilung Literatur leitet.

Hans Pleschinski
© CHBeck
© CHBeck