Premiumpartner
Finger Haus Frankenberger Bank Waldeckische Landeszeitung / Frankenberger Zeitung Günther Heisskanaltechnik HNA hr2 kultur Autohaus Friedrich Hoffmann JS Event & Medientechnik Osborn - Ihr Partner für Technische Bürsten, Polierpasten und Schleifwerkzeuge Richter Drehteile THONET GmbH VHS Bad Wildungen Viessmann

Katerina Poladjan

Katerina Poladjan (*1971, Moskau) – die Schauspielerin und Autorin arbeitete nach ihrem Schauspielstudium unter anderem in München am Residenztheater, in Hamburg an den Kammerspielen, am Hamburger Schauspielhaus und auf Kampnagel, in Berlin am Deutschen Theater, an der Schaubühne, am Theater Hebbel am Ufer und war zuletzt mit dem Solo "die Karenina - was soll man denn tun" im Ballhaus Ost zu sehen. Neben ihrer Arbeit als Schauspielerin schloss sie ein Studium der Angewandten Kulturwissenschaften mit Schwerpunkt Philosophie und zeitgenössische Kunst in Lüneburg ab und schreibt seit 1999 Prosa und Theaterstücke, die mehrfach aufgeführt wurden. Für die Arbeit an ihrem Roman “Die Bergsteigerin” erhielt sie 2003 ein Stipendium der Neuen Gesellschaft für Literatur in Berlin. 2006 erschien ein Fragment aus “Die Bergsteigerin” in der Anthologie “Hamburger Ziegel - Jahrbuch für Literatur”. 2008 gewann sie mit dem Text „Dann laufen wir“ im Literaturhaus Hamburg den ersten Preis in der Reihe „Perlen vor die Säue“. 2011 erschien ihr Romandebüt „In einer Nacht, woanders“ (Rowohlt.Berlin). Katerina Poladjan lebt und arbeitet in Berlin.

Katerina Poladjan